508 Ergebnisse gefunden

Rezepte (187)

  • Geröstete Tomatensuppe

    Ohne Frage schmecken Tomaten im Sommer einfach am besten! Frisch, leuchtend rot, süßlich und am besten noch warm vom eigenen Strauch gepflückt - pures Sommerfeeling!! Mit Zwiebel, Knoblauch und Olivenöl im Ofen geröstet, entsteht daraus ein leichtes Sommergericht. In Kombination mit einem knusprigen gegrillten Käse- oder Thunfischsandwich wird daraus eine sättigende, gesunde Mahlzeit. Zutaten für 2 Personen: 800 g Tomaten 1 rote Zwiebel 4 Knoblauchzehen ca. 8 Salbei Blätter/ o. Rosmarin 2 EL Olivenöl Salz, Pfeffer, Chiliflocken Das Rezept für das knusprige Thunfisch-Sandwich findest du hier. Für die Tomatensuppe die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Gemeinsam mit den Tomaten und dem Salbei mit Olivenöl beträufeln und für 25 Minuten in einer ofenfesten Form bei 175° Heißluft rösten. Alles in einen Topf gießen und einem Stabmixer pürieren. Die Suppe den Gewürzen abschmecken. Je nachdem welche Konsistenz ihr bevorzugt könnt ihr noch etwas Wasser oder Sahne hinzufügen. Kleiner Tipp: das Rezept eignet sich auch wunderbar als Pastasoße! Dazu einfach 2/3 der Tomaten ohne Wasser pürieren. Die Soße mit den übrigen Tomaten zu den Nudeln mischen und nach Bedarf mit etwas Nudelwasser oder Sahne auflockern und frischem Parmesan servieren. Das Rezept für das Thunfisch-Sandwich findest du hier. Den Toast am besten noch heiß mit der Tomatensuppe servieren. Mhhh, so guat xi!

  • Erdbeer Roulade mit Holunder und Minze

    Normalerweise poste ich nie Dinge, die ich selber nicht so gern mag. Biskuittroulade gehört eigentlich nicht zu meinen Favoriten. Doch diesmal hab ich mir vorgenommen daran etwas zu ändern und mich gefragt an was meine Abneigung liegen könnte. In meiner Erinnerung handelt es sich oft um einen trockenen Biskuitteig mit gesüßter Sahne und Erdbeeren. Das war's. Aus diesem Grund, habe ich begonnen zu experimentieren. Ich wollte einen saftigen Biskuitteig und eine Füllung die einen komplexen Geschmack und etwas mehr Frische mit sich bringt. Ich habe mich dann für eine Lieblings-Kombination von mir entschieden: Erdbeer mit Holunder und Minze! Ich liebe es! Im Sommer esse ich hoft geschnittene Erdbeeren in einer Marinade aus Holundersirup, Zitronensaft und Minze. Diese Geschmäcker wollte ich in die Roulade verpacken und ich glaube es ist sehr gut gelungen. Mein Geheimtipp für den saftigen Biskuitteig ist übrigens die Zubereitung am Vortag. Dadurch zieht die Feuchtigkeit der Füllung in den Teig ein und macht in wunderbar fluffig und saftig. Und die Roulade ist wirklich sehr einfach und schnell gemacht! Das müsst ihr unbedingt ausprobieren! Zutaten 5 Eier 120 g Zucker 150 g Mehl 1 Pk. Backpulver 250 ml Sahne 250 g Topfen 250 g Sauerrahm 4-5 EL Holunder Sirup (oder 8 große Holunderblüten) ca. 300 g Erdbeeren 5 - 10 Blättchen Minze Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker ca 5 Minuten dick cremig aufschlagen. In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und über die Dotter-Zucker Mischung sieben. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Den Biskuit auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 8 Minuten backen. In der Zwischenzeit ein sauberes Küchentuch auf dem Tisch ausbreiten, mit etwas Zucker bestreuen und den fertig gebackenen Biskuit direkt darauf stürzen. Die oben liegende Seite mit dem Backpapier, mit einem kalten, nassen Tuch betupfen, damit es sich gut löst. Nun das Backpapier vorsichtig abziehen. Die Roulade von der langen Seite einrollen und im Tuch komplett auskühlen lassen. Wer frische Holunderblüten verwenden möchte, der kann diese waschen, ausschütten und über Nacht in der Sahne ziehen lassen. Für die Süße 2-3 EL Zucker nach Geschmack hinzufügen. Für die schnelle Variante mit Holundersirup wird zuerst die Sahne steif geschlagen. In einer weiteren Schüssel Topfen, Sauerrahm und Holunder Sirup miteinander verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Zum Schluss die Sahne unterheben. Wer mag kann noch etwas Zitronensaft/ oder -schale hinzufügen. Den ausgekühlten Biskuit vorsichtig wieder auseinander rollen und gleichmäßig mit der Creme bestreichen. Die Erdbeeren in Stücke schneiden und gemeinsam mit frischer Minze auf der Creme verteilen. Die Roulade anschließend wieder zusammenrollen und über Nacht in Frischhalte- oder Alufolie gewickelt durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben dekorieren. Mhhhh, so guat xi!!

  • Zitronen-Couscous mit knusprigem Feta in Mandelkruste

    Couscous stammt ursprünglich aus der nordafrikanischen Küche. Es wird meist als Salat oder Beilage zu Fleischgerichten verzehrt. Nicht nur in der orientalischen Küche erfreut sich der Couscous großer Beliebtheit. Die Grundlage besteht aus befeuchtetem und zu Kügelchen zerriebenem Grieß aus Hartweizen, Gerste oder Hirse. Der Couscous wird zum Garen nicht gekocht, sondern in kochendem Wasser oder über einem kochenden Gericht gedämpft. Diese schnelle und unkomplizierte Zubereitung macht ihn bei vielen so beliebt. Ein weiterer großer Vorteil ist die große Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten. Der relativ neutrale Couscous nimmt jeden Geschmack leicht auf und passt zu so gut wie jedem Gemüse oder Fleischgericht. Ich habe den Couscous heute sehr simpel mit Zitrone, Petersilie und Granatapfel kombiniert. Dazu gibt es knusprige Fetawürfel mit Mandelkruste. Eine perfekte Mischung und ein super Sommergericht. Das müsst ihr unbedingt ausprobieren! Zutaten für 2 Portionen: 150 g Couscous 5 g Gemüsebrühe (oder Salz) 300 ml kochendes Wasser 3 EL Olivenöl 1 Bio Zitrone (Schale und Saft) gehackte Petersilie 1/2 Granatapfel 150 g Feta 50 g Mehl 30 g Semmelbrösel 15 g geröstete Mandelblättchen 1 Ei 3 EL neutrales Öl 75 g Naturjoghurt Den Couscous mit der Gemüsebrühe in eine Schüssel geben. Anschließend mit 300 ml kochendem Wasser übergießen. Die Schüssel abdecken und 10 Minuten quellen lassen. Zitronenschale und - saft gemeinsam mit Öl, Salz und Pfeffer in einer Salatschüssel verrühren. Den Couscous hinzufügen und gemeinsam mit der gehackten Petersilie und den Granatapfelkernen mischen. Nach Geschmack nachwürzen. Für die Panade die Mandelblättchen kurz in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie goldbraun sind. Den Feta in grobe Würfel schneiden. Drei Schüsseln bereit stellen. Eine mit Mehl, eine mit verquirltem Ei und die dritte Schüssel mit einer Mischung aus Brösel und Mandelblättchen füllen. Die Mandelblättchen dabei am besten in der Hand ein wenig zerkleinern. Wer mag, kann die Mandeln auch gegen Sesam, Kokosflocken oder Kürbiskerne austauschen. Die einzelnen Feta Würfel zuerst im Mehl, dann im Ei und anschließend in der Semmelbrösel-Mischung wälzen. Den Feta rundum goldbraun in heißem Öl anbraten. Den Couscous auf zwei Teller aufteilen, mit dem knusprigen Feta und einem Klecks gesalzenen Joghurt anrichten. Mhhhh, so guat xi!

Alles ansehen

Produkte (55)

Alles ansehen

Seiten (39)

  • REZEPTKARTEN

    REZEPTKARTEN

  • Hauptspeisen | guat xi

    HAUPTSPEISEN 10. Mai Zitronen-Couscous mit knusprigem Feta in Mandelkruste 291 0 2 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 2 26. Apr. Ricotta-Zucchini Crêpes 175 2 2 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 2 20. Apr. Spargel Päckle 969 0 4 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 4 23. März Zarter Honig-Lachs in Gemüsecurry mit fluffigem Kokosreis 288 0 2 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 2 11. Feb. Gegrilltes Thunfisch-Sandwich [Blitzrezept] 356 0 2 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 2 28. Jan. Weiße Bohnen-Tomatensuppe [Blitzrezept] 227 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 12. Jan. Çilbir (pochierte Eier mit Knoblauch-Joghurt und Chili Butter) 208 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 1. Jan. (k)eine vegane Bolognese 334 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 22. Nov. 2021 Pfannen-Wrap [Blitzrezept] 950 0 4 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 4 28. Okt. 2021 Ricotta Gnocchi mit Kürbis und Salbei 642 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 21. Okt. 2021 Chili con carne mit Schokolade und Guinness 324 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 10. Okt. 2021 Knusprige Blumenkohl-Nuggets [Blitzrezept] 484 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 29. Sept. 2021 Steaksandwich im Focaccia Brötle 238 1 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 9. Sept. 2021 Fruchtiges Curry-Geschnetzeltes 665 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 12. Aug. 2021 Lauchstrudel mit Lachs [Blitzrezept] 576 0 3 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 3 8. Juli 2021 Spinatlasagne mit Gorgonzola 676 0 3 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 3 26. Juni 2021 Fruchtiger Curry-Kichererbsen-Salat 779 0 2 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 2 11. Juni 2021 10 Minuten Ricotta-Gnocchi [Blitzrezept] 1.035 0 3 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 3 6. Mai 2021 Gefüllte Paprika 366 0 2 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 2 18. Apr. 2021 Shrimp-Ravioli mit Zitronenschaum 383 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 23. März 2021 Herzhafter Kaiserschmarren 624 0 2 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 2 7. Feb. 2021 Shrimps-Penne alla Wodka 409 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 13. Jan. 2021 Fisch-Saltimbocca mit Kartoffel-Erbsenstampf 337 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 26. Dez. 2020 indisches Linsencurry mit Knoblauch-Naan 1.772 0 4 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 4 13. Dez. 2020 Boeuf Bourguignon 538 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 2. Dez. 2020 Paprika-Whiskey Pasta mit Parmesan-Crunch 337 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1. Okt. 2020 Vorarlberger Kässpätzle 855 0 3 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 3 4. Sept. 2020 Zitronen-Pasta mit Chili-Garnelen [Blitzrezept] 539 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 25. Aug. 2020 Buntes Hühnercurry mit Buchweizen 332 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 10. Juli 2020 Brioche Burger Brötchen 599 0 2 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 2 30. Juni 2020 Hawaii-Chicken 478 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 4. Juni 2020 Randig-Pasta mit Spargel und Feta [Blitzrezept] 555 0 3 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 3 17. Mai 2020 fluffige Topfennockerl 1.841 0 7 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 7 8. Mai 2020 Spargel-Ricotta Tarte 786 0 4 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 4 29. Apr. 2020 Gemüse-Lachsstrudel 1.293 0 5 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 5 31. März 2020 Dinkel-Spinatspätzle mit Bärlauch und Cognac-Pilzsoße 581 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 21. März 2020 Kaspressknödel auf Gemüseratatoulli 1.680 0 6 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 6 27. Feb. 2020 Räuberpfanne 2.288 0 7 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 7 3. Feb. 2020 Randig - Flammkuchen mit Gorgonzola und Speck (Nr. 106) 572 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 24. Jan. 2020 würziger Hackfleischstrudel 1.864 0 6 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 6 1. Jan. 2020 Herzhafte Haferflocken mit Brokkoli und Ei 484 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 14. Dez. 2019 Ossobuco vom Rind mit cremigem Haselnusspolenta (Nr. 100) 547 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 27. Nov. 2019 Kartoffel-Linsengulasch 1.163 0 5 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 5 8. Nov. 2019 Panzanella - Italenischer Brotsalat mit Tomaten 324 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 20. Okt. 2019 Vollkorn Pfannenbrot 1.479 0 3 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 3 17. Okt. 2019 Süßkartoffel-Kürbissuppe 254 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 13. Okt. 2019 Gerollte Lasagne mit Lachs und Spinat 488 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1. Okt. 2019 Herbstlicher Nudelsalat mit Kürbis und Ziegenkäse (Nr. 91) 495 0 1 „Gefällt mir“-Angabe. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 1 28. Aug. 2019 Ruckzuck Avocado-Bacon Pasta 906 0 Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 20. Aug. 2019 Würzige One-Pot Chorizo-Penne (Nr. 85) 2.448 0 4 „Gefällt mir“-Angaben. Beitrag nicht mit „Gefällt mir“ markiert 4

  • GESCHENKIDEEN | guat xi

    Riebel-Geschenkbox Diese Ländle-Box beinhaltet (fast) alle Zutaten für einen leckeren Vorarlberger Riebel. Dazu einfach ein Ländle-Riebel Grieß (hier das von Dietrich), dazu eine Flasche Milch und ein Glas selbst gemachtes Apfelmus zusammen mit der passenden Guatxi-Rezeptkarte in einen Karton legen. Egal ob als Geburtstagsgeschenk, kleines Mitbringsel zum Frühstück oder Dankeschön, der Beschenkte wird sich bestimmt freuen. Käsknöfple-Geschenk Mit einer Traditionellen Gepse, einem Kilo Spätzlemehl, original vorarlberger Spätzlekäse und einem hübschen Kochlöffel ergibt die Rezeptkarte ein ideales Geschenk für echte Käsknöfple-Liebhaber. Kleines Dankeschön Wer einfach mal DANKE sagen will, kann das doch auch mal mit einem knusprigen Erdnussgranola tun :) Dazu einfach eine alte Milchflasche auswaschen, mit frischem Granola füllen und dazu die passende Rezeptkarte. Da kann man sich das Geschenkspapier gleich sparen ;) Mitbringsel Leckere Gewürzmischung, dazu ein Kochlöffel, Geschirrtücher und eine schöne Rezeptkarte, evtl zwei frische Avocados, eine Limette und ein Pack Nudeln und das Geschenk ist perfekt Riebelpfanne Diese traditionelle Riebelpfanne mit Riebelgrieß und einem Kaffee in top Qualität könnt ihr im s´Fachl in Dornbirn kaufen Knäckebrot-Mix im Glas Einfach die trockenen Zutaten in ein schönes Weck-Glas füllen und dazu die passende Rezeptkarte - ein perfektes kleines Mitbringsel Hafer-Cookies Selbstgebackene Hafer-Cookies mit der guatxi-Rezeptkarte, hübschen Servietten und einem Kochlöffel - ein richtig tolles Geschenk (v. Isabella) Laugenstangen Einfach zum Beispiel ein Kilo Mehl, Marillenmarmelade, Käse, Speck und Jauseneier in eine Kiste packen und schon habt ihr ein tolles Geschenk. Rezeptkarten-Sammlung Kochbuch war gestern, wie wärs mit einer kleinen Auswahl an passenden Rezeptkarten als kleines Dankeschön?! Knäckebrot und Erdnussgranola Das Granola ist in einer alten Milchflasche verpackt. Riebel-Box Riebelgrieß, Apfelmus, Zimt&Zucker und einer Rezeptkarte. Alle Zutaten gibt´s zum Beispiel im Natur&Kost in Feldkirch frisch gebackene Apfelrosen Tolle Geschenksidee: frisch gebackene Apfelrosen mit der dazu passenden Rezeptkarte - so eine schöne Art anderen eine Freude zu machen! Süße Grüße Frisch gebackene Hafercookies, dazu eine Rezeptkarte - eine tolle Art Freude zu verschenken! Knäckebrot-Mix im Glas Einfach alle trockenen Zutaten in eine alte Milchflasche füllen, mit einer Masche verzieren und dazu die passende Rezeptkarte - perfekt! Spargel-Strauß Wie wäre es statt einem Blumenstrauß einfach mal mit einem Bund Spargel Jemandem eine Freude zu machen?! Dazu eine Rezeptkarte für die leckere Ricotta-Spargeltarte. Dark-Chocolate Granola selbstgemachtes Knusper-Schoko Granola im Glas als kleines Dankeschön mit der passenden Rezeptkarte dazu. Ein wunderbares persönliches Geschenk. Hallo Baby Du bist zu einer Babyparty eingeladen, willst den werdenden Großeltern eine kleine Freude machen oder den frisch gebackenen Eltern im Krnakenhaus gratulieren und weisst nicht was du schenken könntest? Eine Flasche Sekt, ein paar Söckchen und eine hübsche Rezeptkarte und schon ist das kleine Mitbringsel perfekt- Erdnuss-Granola Geschenkbox Schenke doch das nächste Mal einfach einen Korb voller Zutaten für mein leckeres Erdnuss-Granola. Dazu einfach ein paar Haferflocken, Nüsse, ein Glas Erdnussbutter, Trockenfrüchte und Obst mit frischem Joghurt in einen kleinen Korb füllen und schon hast du ein wunderbares Geschenk oder Mitbringsel zum nächsten Frühstück oder Brunch. Pasta-Box Zu der nächsten Einladung könntest du dir doch so eine hübsche Geschenkbox zusammenstellen. Einfach zu der Rezeptkarte einen Pack Nudeln, eine Flasche gutes Olivenöl, frische Avocados. Limetten und ein bisschen Speck. Schon ist das Geschenk perfekt. Erdbeer-Tiramisu Wer zur nächsten Grillparty das leckere Erdbeer-Tiramisu mitbringt verschenkt mit der hübschen Rezeptkarte gleich noch ein bisschen mehr Freude. Kartoffel-Walnuss Brot z.B.: ein Kilo Mehl, ein paar frische Walnüsse, Kartoffeln und Hefe als Geschenk verpacken Riebel-Box Das perfekte Geschenk für echte Riebel Fans. Eine tolle Riebelpfanne mit feinem Grieß, einem hübschen Holzlöffel, Kompott und der guatxi-Rezeptkarte. Blumen und Rezeptkarte Selsbtgemachte Hafercookies Avocado-Bacon Pasta Die Rezeptkarte mit einer Packung Bio Nudeln. Dazu noch zwei Avocados und ein Strauch Basilikum, schon habt ihr ein kreatives Geschenk. Außerhalb der Galerie

Alles ansehen
1.jpg