RECENT POSTS

Hafer Bagles

Hallo!

 

Heute habe ich mal wieder ein Brötchen Rezept für euch. Diese hübschen, kernigen Hafer Bagles sind nicht nur lecker, sondern auch noch gesund. Sie lassen sich beliebig abwandeln und lassen eurer Kreativität viel Freiraum.

 

 

Was ihr dafür braucht:

 

1 Würfel Hefe

2  EL Zucker

600 ml warmes Wasser

500 g Weizenmehl

200 g Dinkelvollkornmehl

200 g zarte Haferflocken

2 TL Salz

 

1 Eigelb

1 TL Sahne

Sesam, Mohn, Haferflocken,...

 

Hefe, Zucker, lauwarmes Wasser, beide Sorten Mehl, Haferflocken und das Salz mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Dabei die Küchenmaschine 3-4 Minuten auf höchster Stufe laufen lassen.

 

Teig zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.

 

 

Teig nochmal durchkneten, zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Stücke teilen. Die Stücke zu Kugeln formen. Mit der Rückseite eines Kochlöffels ein Loch in die Mitte bohren und durch kreisende Bewegungen etwas erweitern.

 

Teigstücke auf ein Backblech legen und 10-15Minuten gehen lassen.

 

 

Eigelb und Sahne verquirlen und damit die Bagles bestreichen. Nun großzügig mit Mohn, Sesam, Haferflocken,... bestreuen.

 

 

Im vorgeheizten Backrohr bei 175° für 20-25 Minuten knusprig backen.

 

 

Tipp:

Die Bagles lassen sich auch wunderbar einfrieren und dann zum gewünschten Zeitpunkt aufbacken.

 

 

An Guata!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

ARCHIVE