RECENT POSTS

Cheescake-Brownies mit Himbeeren

Cheescake und Brownie - diese beiden Desserts gehören eindeutig in meinen Favoritenkreis der süßen Sünden.

 

Beides in Kombination, dazu noch fruchtige Himbeeren ergibt diese kleinen Prachtkerle. Ganz eindeutig jede Sünde wert ;)

 

 

 Was ihr dafür benötigt (20x30 Brownie-Backform):


200 g Zartbitterschokolade
200 g Butter
250 g Zucker
1/2 PK Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
110 g Mehl

400 g Frischkäse
150 g Puderzucker, gesiebt
1/2 PK Vanillezucker
2 Eier

120 g Himbeeren (TK)



Den Backofen auf dem 170 Grad Heißluft vorheizen. Eine 20x30 cm Brownieform mit Backpapier auslegen und am Rand einfetten.

Die Zartbitterschokolade über dem Wasserbad langsam schmelzen. Danach zur Seite stellen und etwas auskühlen lassen.

Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren, bis eine helle Masse entsteht. Die 3 Eier nacheinander hinzufügen.

Nun die geschmolzene Schokolade einrühren. Dann das Mehl mit einem Teigspatel unterheben, dabei die Masse nicht mehr zu viel rühren.

Die Browniemasse in die backform streichen.

In einer sauberen Schüssel den Frischkäse, Zucker, Vanillezucker und Eier mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse rühren.

 


Die Cheescakemasse nun über dem Brownieteig verteilen.

Den restlichen Brownieteig in Kleksen über dem Cheescake verteilen. Nun die beiden Teige mit einer Gabel marmorieren.

 

 

Die gefrorenen Himbeeren auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen nun für 40 Minuten bei 170 Grad backen. 

 

 

An Guata

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

ARCHIVE