RECENT POSTS

"Wrap to go" mit rote-Beete Hummus, Avocado und Ei

Das heutige Rezept ist schnell gemacht, schnell eingepackt und schnell gegessen. Also ein klassisches Fast-Food!! Der Name Fast-Food ist zwar sehr verschrien, allerdings gibt es für mich einen großen Unterschied zwischen Fast-Food und Junk-Food!! Fast-Food kann lecker, gesund und nahrhaft sein. Genau die Art Rezepte die wir in unserem stressigen Alltag benötigen. 

 

 

 

Was ihr dafür benötigt (pro Portion):

 

1 Tortilla Fladen

2 EL rote Beete Hummus (siehe Rezept)

1 Handvoll Basilikum, Spinat oder Salat

1/2 Avocado

1 Hartgekochtes Ei

1 EL Sonnenblumenkerne, geröstet

1 TL Leinsamen

20 g Feta

 

 

 

 

Für den Wrap den Fladen mit dem Hummus bestreichen und alle weiteren Zutaten wie auf dem Bild auf dem Hummus verteilen. Am besten das untere Ende etwas einklappen und alles zu einem Wrap rollen.

 

Entweder sofort genießen oder in Alufolie packen und als Snack to go einpacken. Als kleiner Tipp: ich habe die Tortilla Fladen meist im Gefrierfach (immer ein kleines Stück Backpapier dazwischen legen, damit die Fladen nicht zusammenkleben) und nehme sie dann kurz vorher zum Auftauen raus. Geht super schnell und lässt sich sehr vielfältig variieren.

 

 

 

 

                                        REZEPT ALS PDF ZUM DOWNLOAD:

 

 

 

Guat xi!

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

ARCHIVE