RECENT POSTS

Shashuka mit roten Linsen

Shashuka ist eine Spezialität der nordafrikanischen und israelischen Küche. Das Gericht wird aus pochierten Eiern in einer Sauce aus Tomaten, Chillis und Zwiebeln zubereitet. 

 

Natürlich lässt es viel Spielraum für kreative Abwandlungen. In meinem Fall habe ich die Shashuka noch mit roten Linsen verfeinert. 

 

Das Gericht ist nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr gesund. Ihr könnt das Rezept beliebig erweitern mit Zucchini, Paprika, Chorizo oder einfach Couscous dazu servieren. Es schmeckt einfach immer super lecker!

 

 

 

 

Was ihr dafür benötigt (2 Portionen)

 

1 TL Kokosöl (oder jedes andere Öl/Fett das ihr mögt)

2 Zwiebeln 

2 Knoblauchzehen

1 EL Tomatenmark

1 Dose Tomaten, in Stücken

2 EL rote Linsen

ca. 200 ml Wasser

3 Eier

Chilli

Salz

Pfeffer

Petersilie

 

 

Die Zwiebeln halbieren und in große Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne das Kokosöl zum schmelzen bringen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten.

 

Nun das Tomatenmark hinzufügen und etwas mitrösten. Alles mit den Dosentomaten ablöschen. Nun die Dose ca. zur Hälfte mit Wasser füllen und ebenso in die Pfanne geben. Die Linsen hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken. Alles bei mittlerer Hitze für etwa 15 Minuten abgedeckt köcheln lassen. 

 

 

 

Die Tomatensauce erneut abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

In die Sauce werden nun mit einem Löffel drei kleine Mulden gedrückt. 

Die Eier in die kleinen Mulden schlagen und bei geschlossenem Deckel nochmals für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen (hängt davon ab wie flüssig ihr eure Eier mögt). Nun die Eier nochmals leicht salzen und Pfeffern. 

 

 

Die Shashuka mit frischer Petersilie bestreuen und am besten gleich heiß servieren.

 

 

An Guata!

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

ARCHIVE