top of page
RECENT POSTS

Bruschetta Margherita

Dieses Rezept orientiert sich an der italienischen Vorspeise Bruschetta Caprese. Die einfache, aber dennoch elegante Kombination aus sonnengereiften Tomaten, cremigem Mozzarella und duftendem Basilikum auf knusprigem geröstetem Brot ist ein wahres Geschmackserlebnis. Der Clou bei meinen Bruschetta Margherita: die Bruschetta werden noch kurz im Backofen unter dem Grill erwärmt, sodass der Mozzarella schmilz und aus dem Ganzen eigentlich eine Mischung aus Bruschetta und Pizza Margherita wird. Perfekt für ein leichtes Mittagessen, eine leckere Vorspeise oder als Appetizer mit einem Glas Rotwein.



Hier gilt die italienische Grundregel - wenige Zutaten, dafür beste Qualität! Das heißt gutes Brot (idealerweise ein helles Sauerteigbrot), beste Tomaten und sehr gutes Olivenöl!




Zutaten für 2 Personen:


2 große oder 4 kleine Scheiben Brot

Olivenöl (sehr gute Qualität)

1/2 Dose geschälte Dosentomaten (sehr gute Qualität)

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

1 Mozzarella

frischer Basilikum


[unbezahlte Werbung, weil Markenerkennung]


Zu Beginn den Backofen auf 220° Heißluft mit Grillfunktion vorheizen. Das Brot in Scheiben schneiden und gemeinsam mit etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne auf einer Seite goldgelb und knsuprig rösten.



In der Zwischenzeit die Tomaten mit den Händen zerdrücken und mit Salz, Pfeffer und wer mag italienischen Kräutern würzen.


Den Toast wenden, mit einer halbierten Knoblauchzehe abreiben und mit der Tomatensoße bestreichen. Den Mozzarella mit den Händen zerzupfen und darauf verteilen. Wer hat, kann auch noch etwas Parmesan darüber reiben. Die Bruschetta nun bei mittlerer Hitze nochmal in etwas Olivenöl rösten bis die Unterseite goldbraun ist.



Die Brote auf ein Backblech legen und für 3 - 5 Minuten unter dem Grill backen bis der Mozzarella geschmolzen ist.


Die Bruschetta mit Basilikum garnieren und genießen!



Mhhh, soooo guat xi!



Comments


ARCHIVE