top of page
RECENT POSTS

Spinat-Pistazien Pasta [Blitzrezept]

Draußen ist es zwar immer noch früh dunkel, aber in mir wächst schon langsam die Vorfreude auf den Frühling. In den dunklen Monaten kann unser Körper besonders viele Nährstoffe gebrauchen. Da kommt meine cremige Spinat-Pistazien Pasta doch genau richtig! Vollgepackt mit grüner Power aus Spinat, Avocado und Pistazien punktet dieses Gericht mit richtig viel Geschmack und Nährstoffen! Spinat schützt unsere Zellen durch Antioxidantien, stärkt unsere Nerven und versorgt uns mit viel Vitamin B, C, Beta-Carotin, Kalium, Calzium, Magnesium und Eisen.


Wer keine Pistazien hat oder mag, kann diese natürlich auch gegen Pinienkerne oder Walnüsse tauschen. Probierts also unbedingt mal aus!





Zutaten für 4 Portionen:


500 g Spaghetti


125 g Spinat

40 g Basilikum

80 g geröstete Pistazien ohne Schale

1-2 TL Salz

Saft 1 BioZitrone

2 Knoblauchzehen

60 g Parmesan

1 Avocado

ca. 250 ml Nudelwasser


2 EL Olivenöl

40 g gehackte Pistazien

60 g Brösel

1/2 TL Salz




Zu Beginn einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

Währenddessen in einen großen Standmixer Spinat, Basilikum, Pistazien, Salz, Zitronensaft, Knoblauch, Parmesan und die Avocado geben. wer keinen Mixer hat, kann auch einen Pürierstab verwenden.



Sobald das Wasser Sprudelt die Pasta nach Packungsanleitung kochen. Eine Tasse vom Nudelwasser abschöpfen und ca. 250 ml davon in den Mixer geben. Ich würde mich mit dem Wasser etwas hin tasten. Nun alles gut durchmixen bis eine cremige Soße entsteht. Es ist schwer zu sagen wieviel Wasser ihr schlussendlich braucht. Orientiert euch einfach am Bild und eurer gewünschten Konsistenz.


In einer Pfanne Olivenöl, Brösel, gehackte Pistazien und etwas Salz knusprig rösten.



Sobald die Pasta fertig ist Nochmal etwas vom Nudelwasser in einer Tasse beiseite stellen und die Nudeln abgießen. Zurück in den Topf geben und mit der Spinatsoße vermengen. Sollte die Soße zu dickflüssig sein könnt ihr noch etwas Nudelwasser hinzufügen.



Alles gut durchrühren, abschmecken und auf Tellern anrichten. Mit den knusprigen Pistazien-Brösel toppen, einem Schuss Olivenöl, etwas Zitronenabrieb und Pfeffer garnieren und genießen!



Mhhh, sooo guat xi!




Zutaten für 2 Portionen:


250 g Spaghetti


60 g Spinat

20 g Basilikum

40 g geröstete Pistazien ohne Schale

1 TL Salz

Saft 1/2 BioZitrone

1 Knoblauchzehen

30 g Parmesan

1/2 Avocado

ca. 125 ml Nudelwasser


1 EL Olivenöl

20 g gehackte Pistazien

30 g Brösel

1/4 TL Salz





Kommentare


ARCHIVE
1.jpg
bottom of page