top of page
RECENT POSTS

Salsiccia Pasta [Blitzrezept]

Vor ein paar Wochen habe ich schon das vegetarische Rezept für Lauch-Pasta veröffentlicht und heute kommt die "nicht-vegetarische Variante" mit Salsiccia. Hinter dem italienischen Namen verbirgt sich eine grobe, sehr würzige Rohwurst. Ihr findet sie bei eurem Metzger oder in großen Lebensmittelgeschäften. Dadurch wird die Pasta super würzig und cremig. Probiert's unbedingt mal aus!





Zutaten für 2 Portionen:


150 - 200 g Linguine


2 EL Olivenöl

1- 2 Knoblauchzehen

125 g Lauch

125 g Cocktailtomaten

140 g Salsiccia

(50 ml Weißwein)


25 g Parmesan




Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.


Den Lauch längs halbieren und in sehr feine Halbringe schneiden. Die Tomaten halbieren und den Knoblauch schälen und ebenso in dünne Scheiben schneiden.


In der Zwischenzeit die Pasta etwa 2 Minuten kürzer als auf der Packungsanleitung angegeben ist kochen.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und darin Knoblauch, Lauch und Tomaten scharf anbraten.



Die Salsiccia aus der Haut lösen, in kleine Stücke zupfen und ebenso in der Pfanne knusprig anbraten.



Wer gerne dazu ein Glas Weißwein trinkt, der kann die Soße nun mit einem kleinen Schluck ablöschen. Dieser Schritt ist aber nicht unbedingt nötig.


Die Pasta direkt aus dem Wasser zur Soße schöpfen. Den Parmesan hinzufügen und die Pasta unter schwenken für die restlichen zwei Minuten in der Soße köcheln, dabei löffelweise Pastawasser zugeben, bis eine cremige Emulsion entsteht.



Die Soße muss in der Regel aufgrund vom Nudelwasser nicht mehr gesalzen werden. Nach Geschmack mit Chilliflocken und Pfeffer abschmecken. Mit frischem Parmesan bestreuen und genießen!





Mhhhh, so guat xi!

コメント


ARCHIVE