top of page
RECENT POSTS

Avocado- und Ricotta Toast deluxe

Letztens hatte ich Gäste zum Brunch eingeladen und mir überlegt was ich ihnen gutes auftischen könnte. Ich persönlich bin kein großer Freund vom klassischen europäischen Frühstück mit Semmel, Marmelade, Wurst und Käse. Darum habe ich mir für meine Gäste etwas Besonderes ausgedacht. Ein Duett aus zwei Sauerteigbroten. Einen Avocadotoast mit pochiertem Ei und einen Ricottatoast mit geschmorten Tomaten. Die Kombination passt perfekt, ist abwechslungsreich, optisch wunderschön und echt lecker! Das Rezept eignet sich auch super als schnelles Mittagessen und kann sehr vielseitig abgewandt werden.




Avocado Toast:


1 Scheibe Sauerteigbrot

1/2 Avocado

1 Ei


Ricotta Toast mit geschmorten Tomaten:


1 Scheibe Sauerteigbrot

2 EL Ricotta

1 Rispe Cherrytomaten

1 EL Olivenöl

1 EL Balsamico Essig

1 TL Honig

Sonnenblumenkerne



Die Zutaten sind für 1 Person gerechnet und können dann natürlich je nach Personenanzahl erhöht werden.



Zu Beginn den Backofen auf 220° Heißluft vorheizen. Die Tomaten waschen und in eine ofenfeste Form legen. Mit Olivenöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer vermischen, mit Sonnenblumenkernen bestreuen und für 25-30 Minuten im heißen Ofen schmoren lassen.


Den Ricotta in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu einer glatten Creme mixen. Das funktioniert besser, wenn ihr mehr Menge habt. Ich püriere in der Regel die ganze Packung und verwende den Ricotta so weiter. Die Creme mit Salz abschmecken und zur Seite stellen.


Für das Avocadobrot die Avocado aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und eventuell einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen.


Für das pochierte Ei einen Topf mit Wasser zum sieden bringen. Kurz bevor das Wasser beginnen würde zu sprudeln, die Hitze reduzieren und das Ei langsam ins Wasser gleiten lassen. Wer mag kann einen Spritzer Essig hinzufügen, damit das Eiweiß schneller gerinnt. Das Ei nun für 3,5 - 4 Minuten ziehen lassen. Dann abschöpfen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.


Die Brotscheiben toasten und jeweils mit Avocado- und Ricottacreme bestreichen. Das pochierte Ei auf den Avocadotoast legen und mit etwas Paprikapulver und Salz bestreuen. Die Tomaten auf der Ricotta-Creme verteilen. Ein wenig von der Balsamicosoße darüber träufeln und mit Sonnenblumenkernen bestreuen.


PS: das Brot habe ich übrigens selbst gemacht mit dem Topfbrot über Nacht: https://www.guatxi.com/single-post/topfbrot-%C3%BCber-nacht


Mhhh, so guat xi!