top of page
RECENT POSTS

Chili con carne mit Schokolade und Guinness

Wenn die Tage kürzer werden und draußen ein kalter Wind um die Häuser zieht, dann wird es Zeit für einen Teller mit herrlich scharfem Chili con carne. Da wird einem gleich von innen warm. Mein Chilirezept beinhaltet jedoch zwei spezielle Zutaten - und zwar Schokolade und Guinness Bier. Das Guinness verleiht dem Chili eine herbe Note, die durch die dunkle Schokolade perfekt ausgeglichen wird. Ich gebe zu, das Bier ist eine spezielle Abwechslung die man mögen muss und wem das zu ausgefallen ist, der kann das Bier auch einfach weglassen. Die Schokolade kommt bei mir allerdings immer ins Chili! Glaubt mir, es schmeckt mit Schokolade auch nicht wirklich viel anders als ohne. Zu einer Tomatensoße kommt ja eigentlich immer etwas Zucker, um die Säure der Tomaten auszugleichen. Hier macht das die Schokolade und gibt zusätzlich noch eine dunkle Farbe und eine ganz leicht herbe Note. Das ist wirklich ein Versuch wert!



Zutaten für 4 Portionen:


400 g Bio-Rinderhackfleisch

1 Knoblauchzehe 1 Zwiebel 2 EL Olivenöl

1-2 TL Chiliflocken

3 TL Salz

Pfeffer

700 g stückige Tomaten (idealerweise dieses Passata Rustica)

300 ml passierte Tomaten

150 ml dunkles Bier (z.B. Guinness)

250 g Mais 250 g Kidneybohnen 30 g Zartbitterschokolade 70%

frische Petersilie Salz und Pfeffer



Knoblauch und Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden. und beides in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen. Hackfleisch und Chili zugeben und ca. 5 Minuten knusprig anbraten. Mit Tomaten und Bier ablöschen, salzen und pfeffern und ca. 30 Minuten köcheln lassen (wer mehr Zeit hat, kann es auch eine Stunde köcheln lassen).


Inzwischen Mais und Bohnen abgießen. Petersilie waschen, trocknen und hacken. Bohnen und Mais in das Chili geben und weitere 10 Minuten mitkochen. Kurz vor Ende die Schokolade zugeben. Mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken. In Teller füllen und mit Petersilie bestreuen. Nach Geschmack mit Brot, Tortilla Chips oder Reis genießen.



Mhhh, so guat xi!