top of page
RECENT POSTS

Mini Apfelstrudel

Apfelstrudel ist ja grundsätzlich für uns Österreicher nichts Neues. Die meisten von uns haben ihr eigenes Familien Rezept. Ich möchte euch heute eigentlich mehr eine Idee als ein Rezept vorstellen. Wie wär es nämlich das nächste Mal keinen großen Apfelstrudel, sonder mehrere kleine Mini-Apfelstrudel zu backen? Perfekt für Kinder oder als Dessert mit einer Kugel Vanilleeis. Vor allem für die Anschnittliebhaber unter uns sind sie perfekt, da sie rundum mit knusprigem Teig umhüllt sind :)



Ich habe hier einen dünnen Strudelteig gewählt, ihr könnt aber genauso gut Blätterteig oder Strudelteig verwenden. Ich mag ja Blätterteig eigentlich fast am liebsten. Dann reicht euch natürlich eine Schicht Teig, sonst wird es definitiv zu mächtig! Die Äpfel in der Mitte könnt ihr in Würfel schneiden oder in dünne Blätter hobeln. Ich empfehle euch, euch am besten an euer bewährtes Familienrezept zu halten.






Zutaten für 8 Stücke:

500 g Äpfel (ca. 4-5 Stück)

30 g Walnüsse, gehackt 1 EL Zitronensaft 1 TL gemahlener Zimt 1 EL Semmelbrösel 1 Pk. Strudelteig 40 g flüssige Butter Puderzucker zum Bestäuben Nach Belieben Vanillesauce oder Vanilleeis


Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.


Die Äpfel schälen, in ca. 1 cm kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Zitronensaft, optional Zucker, Zimt und Brösel vermischen. Ich verwende übrigens am liebsten eine Mischung aus unterschiedlichen Apfelsorten. Ich nehme gerne säuerliche Elstar und Granny smith und süßlichere Sorten wie Evelina. Aber da könnt ihr sehr individuell entscheiden.





Strudelblätter aus der Verpackung nehmen. Jedes Teigblatt vierteln. Die Ränder mit flüssiger Butter bestreichen.



Am unteren Rand der Teigstücke je ca. 2 EL der Apfelfüllung geben. Dabei links und rechts je 2 cm Rand freilassen.



Die Ränder nach Innen klappen und den Teig über die Füllung rollen.





Ein zweites Strudelquadrat mit Butter bestreichen und den Vorgang wiederholen.





Die fertigen Apfelstrudel mit Abstand auf das Blech legen.



Die Apfelstrudel mit etwas geschmolzener Butter bestreichen und für 30 Minuten backen.



Die Apfelstrudel nach Belieben mit Vanillesauce, Sahne oder Eis genießen.









留言