RECENT POSTS

super weicher Dinkel Toast

Knuspriger Toast zum Frühstück? Vielleicht noch etwas Nutella oder Butter und Marmelade dazu und schon sind die Kindheitserinnerungen zum greifen nah. Wer aber genau wissen will, was in seinem Toastbrot steckt, oder am Wochenende vergessen hat welches zu kaufen, sollte es unbedingt mal versuchen und sein eigenes super weiches Vollkorn-Toastbrot backen. Ihr könnt es ganz nach eurem eigenen Geschmack variieren. Wer mag kann Dinkel-, Roggen-, oder Weizenmehl verwenden, Chiasamen, Leinsamen oder Körner in den Teig mischen. Gerade mit Kindern, macht es richtig viel Spaß sein eigenes Toastbrot zu backen und danach daraus ein leckeres Sandwich zuzubereiten. Probiert es unbedingt mal aus!

Zutaten für 1 Kastenform:


50 g warmes Wasser

1 Pk. Trockenhefe

1 EL Zucker

250 g Weizenmehl, glatt

250 g Vollkornmehl (Weizen-, Dinkel-, oder Roggen)

10 g Salz

270 ml Milch, lauwarm

50 g weiche Butter

20 g weiche Butter zum Bestreichen

In einer kleinen Glasschüssel das Wasser mit dem Zucker und der Trockenhefe verrühren, bis sich alles aufgelöst hat. 1 EL Mehl mit einrühren und diesen Vorteig für 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Diese Mischung ist sozusagen der "Kickstarter" für den restlichen Teig.



In einer großen Schüssel beide Mehlsorten, Salz, Milch und Butter mit dem Vorteig mischen und die Masse für 7 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Hefeteig zu einer Kugel formen und diesen mit einer Folie abgedeckt, an einem warmen Ort für 60 Minuten stehen lassen.



Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig auf das Mehl stürzen.



Mit den Händen den Teig in eine rechteckige Form ziehen. Dabei sollte die kurze Seite ungefähr so breit sein wie die Länge der Kastenform (ca. 28x11 cm).



Nun den Teig von der kurzen Seite aufrollen. Die Kastenform mit Butter ausfetten und den Teig, mit dem Verschluss nach unten, hineinlegen.



Den Teig mit ca. 10 g Butter bestreichen, erneut abdecken und für weitere 45 Minuten ruhen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.



In der Zwischenzeit den Backofen auf 190° Heißluft vorheizen.



Nach der Ruhezeit das Toastbrot für 30 Minuten backen.


Das Brot direkt nach dem Backen noch heiß mit den restlichen 10 g weicher Butter bestreichen, aus der Form lösen und mit einem Geschirrtuch abgedeckt auskühlen lassen.

An Guata!

ARCHIVE